Startseite zum Menü
Breisgau / Ortenau
freiämter hof
Familie Kurt & Georgia Haas
Reichenbach 10 | 79348 Freiamt
Tel. +49 (0) 7645 313
| https://www.freiaemterhof.de
Küche Saisonal, Fisch, Lamm, Spargel, Wild, Pfifferlinge, Steinpilze, Schlachtplatte, Martinsgans,…
Tipp 1 Feiern in der Bierhaase Schiere
Tipp 2 Der schöne Garten
Küche geöffnet Di - Sa ab 17 Uhr, So und feiertags ab
11.30 - 14 Uhr und ab 16.30 Uhr
In 5ter Generation führt die Familie Haas mit viel Leidenschaft und Herzlichkeit dieses Gasthaus. Seit 2017 wird die Küche von Sohn Stephan betreut, in der auch frische Wildgerichte aus eigener Jagd zubereitet werden.

Selbstgemacht ist das Motto der saisonal geprägten Speisekarte. Die hauseigenen Spezialitäten gibt es auch zum Mitnehmen.

S‘Bierhaase Schiere mit Schieregarten ist das Schmuckstück für jede Feier in heimeliger Atmosphäre. Besuchen Sie doch einmal einen Dinner Krimi, einen Gourmet Abend oder kommen Sie zum Wildschwein-Grillen in den Schieregarten.

landgasthaus grüner baum
Ludwig Weis
Neuenweg 1 | 79263 Simonswald
Tel. +49 (0) 7683 264 | Fax +49 (0) 7683 919993
| http://www.gruenerbaum-simonswald.de
Küche Regionale Frischeküche, mediterran inspiriert
Tipp 1 8 DZ & 1 Familienzimmer mit 2 separaten Doppel-Schlafzimmern
Tipp 2 Die schöne Gartenterasse
Geöffnet Di - Sa 15 - 21 Uhr, So- und Feiertag 11.30 - 21 Uhr, Mo Ruhetag
Was für ein Gasthaus – und wie schön, dass es für solche einmaligen Kleinode, die leider immer seltener werden, Menschen gibt, die sie bewahren. Ludwig Weis hat dieses Objekt äußerst feinfühlig und mit Bedacht renoviert, auf Hochglanz gebracht und ihm seinen persönlichen Charakter verliehen, ohne es zu verbiegen. Eine Kunst, die nicht vielen gelingt.

Ob man im heimeligen Gastraum Platz nimmt oder bei schönem Wetter auf der Terrasse, von wo aus man einen sensationellen Blick ins Grüne hat, hier möchte man erst mal sitzen bleiben und genießen. Auch der Blick in die Karte ist sehr verheißungsvoll – neben feinen Fleischgerichten bietet der grüne Baum auch Fisch und leckere vegetarische Gerichte an. Wie schön, dass es solche Gasthäuser noch gibt : )

vogt auf mühlstein
Rolf Lehmann, Sandra Orthey
Mühlstein 1 | 77787 Nordrach
Tel. +49 (0) 7838 9559410
| http://www.vogt-auf-mühlstein.de
Tipp Hahn und Henne Wanderweg
Geöffnet Mi - So ab 11 Uhr
Hier scheint die Zeit still zu stehen, weil alles noch so ist, wie es lange Jahre war. Eine niedrige Stube, der Boden aus breiten Tannendielen und jede Menge Zeugnisse vergangener Zeiten. Das macht diesen Ort aus und die 300-jähirge Geschichte für jeden spür- und erlebbar.

Zu verdanken ist das den jungen Inhabern, die den Mühlstein nach dem Tod des Seniorwirtes, wieder auferstehen lassen haben. Genießen Sie nach einer Wanderung den feinen Moschd, frisches Bauernbrot, selbst gemachte Kartoffelsuppe, leckere Vesper oder Kaffee und selbst gemachte Kuchen.

wanderheim kreuzmoos
Angelika Lais
Kreuzmoos 1 | 79348 Freiamt

| https://www.wanderheim-kreuzmoos.de
Küche Produkte aus regionaler Landwirtschaft,
außer der vielgeliebten Erbswurstssuppe
hausgeamachte Kuchen
Tipp 1 Sunntig-Morgeesse nach Voranmeldung
Tipp 2 Abendveranstaltungen in der Winterzeit, siehe homepage
Geöffnet Fr u. Sa 12 - 20 Uhr, So - Di 12 - 18 Uhr
So 9.30 - 11 Uhr
Im Naturschutzgebiet Kreuzmoos, direkt am Kandelhöhenweg zwischen Freiamt und Biederbach, liegt diese gemütliche Gaststätte inmitten der Natur. Je nach Wetter können Besucher draußen oder in der gemütlichen Stube drinnen feine Vesper aus heimischen Produkten genießen. Das Wanderheim gehört zu den »Schmeck den Süden« Gastronomen.

50 Schlafplätze (Doppelzimmer/Matrazenlager) und ein leckeres Frühstück erwarten die Besucher, die gerne über Nacht bleiben möchten.

Impressum | Datenschutz